Willkommen bei Snap ’n‘ Ride

Willkommen

Die Idee dieser Seite ist es, unsere Hobbies (es gibt noch ein paar mehr auf die wir hier aber nicht weiter eingehen wollen) Motorradreisen und Fotografieren zusammen zu bringen. Beides lässt sich nämlich hervorragend kombinieren. Nur wie kommt man auf die Idee? So was passiert, wenn man versucht irgendwie die motorrad-lose Winterzeit zu überbrücken. Gut, wir hätten die Motorräder auch in eine wärmere Gegend bringen können, aber das schied aus Kostengründen aus. Wir haben uns daher für die Messe „Motorradwelt Bodensee“ entschieden, die – wie jedes Jahr – im Januar in Friedrichshafen stattgefunden hat.

Am Abend war der Frust nach all den Gesprächen mit Tourenveranstaltern so groß, dass wir nur eine Wahl hatten: Bekämpfung mittels Whisky und Bier. Hat leider nur bis zum nächsten Morgen gehalten. Es gibt trotzdem immer noch soo viel zu bereisen und soo wenig Freizeit. An diesem Abend beschlossen wir jedenfalls diese Seite zu erstellen, um unsere persönlichen Erfahrungen, Vorbereitungen und Touren zu dokumentieren. Der große Plan ist es, dass unsere gemeinsame Weltreise hier – wenn es soweit ist – eine digitale Heimat finden wird. Doch eins nach dem anderen, Schritt für Schritt ;)

Wer ist eigentlich „wir“? Das sind die Freunde Tomie, Tom und Remo. Der Zufall führte uns alle zusammen. Das Biken und das chronische Fernweh nach der nächsten Kurve oder dem schönsten Passfoto (damit meinen wir nicht das Bild im Ausweis) lässt uns immer neue, schönere und größere Touren planen.

„Snapshot“ Tomie ist unser Fotograf – immer auf der Suche nach DEM Foto – und derzeit dabei sein „Weltreisekonto“ zu füllen. Mit dem Motorradführerschein ein Spätzünder, hat er viel nachzuholen. Was dazu führt, daß er jede freie Minute auf dem Motorrad verbringt. Auch sagt man ihm ein gewisses Organisationstalent nach.

„Heizer“ Tom, Fotolehrling, doch dafür erfahrener Motorradfahrer und unser Pragmatiker. Planung ist ihm eher zuwider, mit Spontanität kann er dafür umso mehr beginnen „Pass gesperrt? Dann fahren wir halt außen herum. Rufe das Hotel an, daß es später wird“. Der frühe Vogel kann ihn mal und den Begriff Sonnenaufgang kennt er ausschließlich vom hören-sagen. Ein Weltreisekonto wird er in Kürze einrichten.

„Sun“ Remo ist der Vernünftige in unserer Truppe und hat auf Tour ein Abo auf Sonnenschein. Familienvater, arbeitet zu viel und muss dringend seine Prioritäten überdenken :) Entscheidungen fällt er erst nach reiflicher Überlegung – meistens. Obwohl motorradtechnisch ebenfalls spät dran (und daher ohne entsprechende Erfahrung),  schaltet ihm der Anblick einer Schotterstraße jede Vernunft aus… Interessant ist übrigens, dass sein Garmin Navi diese Tendenz auch noch arglistig unterstützt und jede unbefestigte Straße entlang der geplanten Tour aufspürt. Remo wird nicht müde zu versichern, völlig unschuldig zu sein und selbst von diesem Navi überrascht zu werden. Wir wollen das mal glauben.

Da die Weltreise noch 4-5 Jahre entfernt ist, besteht eine realistische Chance, dass er zumindest 3 Monate Familien-frei bekommt. Daher wird das Konto vorsorglich gefüllt, es könnte ja gebraucht werden.

Wir hoffen, ihr begleitet uns ein Stückchen auf dem Weg zur großen Tour. Und darüber hinaus.

Kommentare

  1. Ganz hübsch habt ihr das gemacht ^^

    Lg H.

  2. Hallo,

    also die Worte über Remo sind so zutreffend. So habe ich ihn kennengelernt. Und so mag man ihn.
    Viel Spass auf Euren Touren. Freu mich schon auf weitere Fotos.

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Jens

  3. Danke Jens! Wir arbeiten an neuen Fotos, versprochen ;)

  4. Hi

    Schöner Anfang für eine Seite. Ich wünsche euch weiterhin viel Durchhaltevermögen, gutes Wetter und das Glück zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein um DAS Motiv zu finden das ihr euch wünscht und erträumt. Werde sicher noch öfter reinschauen.

    Grüsse aus der Schweiz von einem XC Rider
    Pascal

  5. Tomie meint

    Hallo Pascal, vielen Dank! Wir werden uns bemühen weitere schöne Plätze zu finden.

Speak Your Mind

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.